Herzlich willkommen in Waidhofen, unserem Städtchen an der Ybbs

ORTSGRUPPE WAIDHOFEN – ZELL

v.l.n.r.: Finanzexpertin Erika Ertl, Obfrau-Chefin Editha Hafner, Vizeschreiberin Anneliese Hampölz, Stellvertreter – Powermann Karl Berger, Texterin Reingard Grabner, Mitmacher Peter Arpa und Rosa Gratzer

Herzlich Grüß Gott sagen die einstimmig gewählten Vorstandsmitglieder des Seniorenbundes der  Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs. Vor dem einzigern,erhalten gebliebenen Stadttor,dem Ybbsturm , stellte sich das neue Team der Kamerafrau.

Die Anfangsphase ist vorbei! Die steigende Mitglieder- und Teilnehmerzahl läßt

darauf schließen, dass die Oldies mit dem geänderten Kurs ihre Freude haben.

Die zweiwöchigen Treffen im Theatercafe - Plenkersaal stehen unter dem Motto:

Althergebrachtes ist Schnee von gestern. Der Frühling  verlockt jeweils

Am Mittwoch ab 14.30 Uhr zu neuen Ideen und Aktivitäten.

 

Nächste Programmpunkte:

Palmbuschenbinden 10. April

Baumblütenwanderung  24. April

Mutter/Vatertagsausflug Stift Göttweig 15. Mai

Weitere Infos:Schaukasten Ybbstorgasse 


Obfrau Edith Hafner

Weyrerstraße 11   3340 Waidhofen/Ybbs

Tel.Nr. 0664 150 64 81

Email:  waidhofen-stadt@am.noe-senioren.at 

Gesunder Hoher Markt

Am 18. Mai 2019  v.8.30 – 12.00 Uhr verwöhnten  die Senioren des Seniorenbundes Waidhofen/Ybb –Zell. Die  Besucher mit einer köstlichen Jause  und einen guten Most u. Apfelsaft.                        Herr Berger Karl, Organisationsreferent, organisierte einen sehr gelungenen

Mutter/Vatertags Ausflug am 15. Mai. Trotz Schlechtwetter gab es in der Wachau ein fröhliches Miteinander. .Kennenlernziel  war das Benediktinerstift Göttweig, wo allen Interessierten eine Führung angeboten wurde.

Natürlich musste die Gruppe ausklingend beim Wachau-Heurigen einkehren und konnte sich dort an Jause und Wein erfreuen.

Am Mittwoch, 05. 06. 2019, hatten unsere Senioren bei einem Ausflug nach Lunz  Gelegenheit die Hochseeflotte auf dem Lunzersee zu geniesen, was freudig in Anspruch genommen wurde. Den Wanderern war eine Umrundung des Sees ermöglicht. Aber es ist unbedingt darauf hinzuweisen, dass wir die gute Organisation und Durchführung ausschließlich Herrn Karl Berger zu verdanken haben.

 

Auch für die nächste Zeit ist der Programmbogen weit gespannt.

19. Juni 2019  Ausflug Göstling Wanderung  Hochmoor

3. Juli 2019  Museum Besuch Waidhofen

17. Juli 2019 Cafe in der Stadt

31. Juli 2019 Besuch der schwarzen Kuchl mit Eis  essen