Willkommen in der Ortsgruppe Stephanshart

v.l.n.r: Alfred Springinklee, Maria Kloibhofer, Monika Schachner, Christa Dietl, Hans Langeder, Poldi Elser, Herbert Lehner

Obfrau Elser Leopoldine

3321 Stephanshart, Hausleiten 1

Tel.: 0664 9237134

E-Mail: elser@pgv.at oder stephanshart@am.noe-senioren.at  


Berichte über Aktivitäten


Führungsteam bestätigt - Ehrungen

 

Beim turnusmäßigen Orts-Seniorentag am 14.10.2021 im GH Kremslehner wurde das bisherige Vorstandsteam unter Ortsobfrau Poldi Elser für weitere 4 Jahre einstimmig neuerlich gewählt.

Eine besondere Ehrung gab es für Anna Dietl, Berta Mayrhofer und Alois Walter, die nach vielen Jahren als FunktionärInnen und Sprengelverantwortliche nicht mehr kandidierten.

LAbg. Michaela Hinterholzer und Bezirksobmann Brandstetter, sowie Teilbezirksobmann Engelmayer gratulierten dem wiedergewählten Vorstandsteam und überreichten Ehrennadeln an die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder

Tagesausflug nach Linz

 

 

Der Tagesauflug der Senioren Stephanshart führte uns heute nach Linz.

Aufenthalt am  Pöstlingberg.

10.00 Uhr Dankgottesdienst mit Pfarrer Mag. Gerhard Gruber. Am Nachmittag besichtigten wir bei wunderbaren Wetter den Botanischen Garten auf der Gugl.

Er zählt zu den schönsten Anlagen Europas

20.8.2021 Mehrtagesfahrt Vorarlberg

 

Mehrtagesfahrt der Stephansharter Senioren nach Vorarlberg

Nach der Corona-Zwangspause endlich wieder eine mehrtägige Reise der Senioren von Stephanshart:

Diesmal ging die Reise nach Vorarlberg - in den Bregenzerwald, an den Bodensee mit der Insel Mainau, zum Rheinfall nach Schaffhausen und hinauf zum Lünersee im Rätikon.

Bestens betreut von unserem Chauffeur und Fremdenführer Christian Schörkhuber von der Fa. Kerschner Reisen und bei sehr gutem Wetter konnten wir viele neue Eindrücke gewinnen und die Gemeinschaft pflegen.

Danke an unsere Obfrau Leopoldine Elser und ihr Team für die Organisation

3.8.2021 Allhaming - Schmieding

Der erste Ausflug nach der „Corona-Auszeit“ führte Stephanshart’s Senioren in das nahe Oberösterreich:
vormittags ging es zur Confiserie Wenschitz in Allhaming mit dem weltgrößten Schokoladebrunnen und einer sehr sehenswerten Ausstellung über den Kakao und die Schokoladenproduktion mit ausführlicher Verkostung der verschiedensten Pralinensorten. Anschließend fuhren wir nach Krenglbach in den Zoo Schmieding, wo es nach dem Mittagessen ausführlich Zeit zum Bestaunen der Tierwelt aus allen Erdteilen gab. Die abschließende Jause im Gasthaus Stöckler in Ennsdorf gab Obfrau Poldi Elser und den Seniorenbundmitgliedern auch endlich wieder Gelegenheit zum gemeinsamen Plaudern

Stockschießen Gde.Meisterschaften

Bei den diesjährigen Gemeindemeisterschaften  im Asphaltstockschießen erkämpften unsere Seniorenbund-Damen unter acht (vorwiegend männlichen) Mannschaften den unglaublichen zweiten Platz!

Gratulation an unsere Obfrau Poldi Elser, Maria Höllersberger, Elfriede Kastenhofer und Monika Schachner zu ihrer tollen Leistung

Seniorenball 2020 läutet Jubiläumsjahr ein

 

Die markante Stephansharter Pfarrkirche stand im Zentrum des Seniorenballs in Stephanshart. Denn die zahlreichen Besucher sollten schätzen, wie  viele süsse  „Mannerschnitten“ notwendig waren, um das essbare Kunstwerk zu bauen.

Am genauesten geraten hat das Resi Wieser aus Wallsee. Übrigens ist die in 3 Tagen von Monika Schachner erbaute Kirche mittlerweile schon wieder "Geschichte". Sie ging je zur Hälfte an die beiden größten Seniorengruppen des Nachmittags - an die Kollmitzberger und an die Ferschnitzer, die sie umgehend verspeisten.
Eingeläutet war der Ball von der Stephansharter Seniorentanzgruppe unter der Leitung von Anton Lehner worden, Obfrau Poldi Elser konnte unter den Besuchern insbesondere Bgm. Hannes Pressl, Bez. Obmann Hans Brandstetter und Teilbezirksobm. Josef Engelmayr begrüßen.

Das Perger Musikduo „Moskitos“ animierte die zahlreichen Seniorinnen und Senioren aus dem ganzen Teilbezirk, fleißig das Tanzbein zu schwingen.
Der Stephansharter Seniorenbund hat mit dem Ball sein Jubiläumsjahr eingeleitet. 2020 feiert man das 50 jährige Bestandsjubiläum!