Vorstand des Seniorenbundes Oed-Oehling




Rückblick auf Ausflüge und verschiedene Veranstaltungen


150 Jahre - Geburtstagsfeier

 

Anna (70) und Karl (80) Hehenberger feierten gemeinsam ihren jeweils runden Geburtstag.

Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten Nachbarn, Freunde und als Vertreter des Seniorenbundes Oed-Oehling Obmann Robert Ortner und Stv. Maria Nagelhofer.

 

20.07.2021: Radausfahrt Altenhofen – Wallsee

 
 

 

17 Teilnehmer trafen sich um 13.00 Uhr im VS-Schulhof zur monatlichen Radausfahrt. Streckenführung: B1 – Feitzing – Aukenthal – entlang der Autobahn nach Altenhofen – Breitfeld – Erla – durch die Strengberger Au – entlang der Donau nach Wallsee.

Rast war im Donautreff Binder bei Getränken und kleinen Imbissen. Die Heimfahrt erfolgte individuell, über Ried bzw. über Schweinberg.

Nach 47 km war Oed wieder erreicht.

15.07.2021: Amstettner Stadtwanderweg Gigerreith

8 Teilnehmer starteten die Wanderung am Hauptplatz von Amstetten. Der Stadtwanderweg Gigerreith führt entlang des Edlabaches über schmale Pfade und durch idyllische Wälder in die Rotte Gigerreith zum Genussbauernhof Distelberger, wo Selbstbedienungsautomaten Imbisse und Getränke anbieten. Der Rückweg kann wahlweise über steileres Gelände am Rande von tiefen Schluchten angetreten werden und trifft nach ca. 1 km wieder auf den gemütlichen Wanderweg. Ziel war nach 2 ½ Stunden und etwas mehr als 9 km ein kühles Getränk in einem Gastgarten am Hauptplatz.

13.07.2021: Tagesausflug Maria Taferl

 

 

37 Senioren sagten mit einem Gottesdienst in Maria Taferl Danke, dass die schwierige Corona-Zeit gut überstanden wurde, und genossen die schöne Aussicht aufs Donautal.

Danach wurde die Wallfahrtskapelle Maria Steinbründl besucht, wo die Möglichkeit zum Mittagessen und auch zu einem kurzen Spaziergang bestand. In der kleinen gotischen Nikolauskirche in Holzern, die dem Schutzpatron der Schiffer geweiht ist, erklärte eine Frau die Entstehung der Kirche und die bedeutenden Kunstdenkmäler aus dem 15. Jh.

10.06.2021: 1. Monatswanderung

 

 

Mit insgesamt 11 Teilnehmern traf sich Maria Wagner am Marktplatz in Wallsee zur ersten Wanderung nach den langen Einschränkungen durch Covid. Ziel war der  5,5 km lange Tut gut! – Wanderweg, der herrliche Aussichten in alle Himmelsrichtungen und zusätzlich Übungsstationen für Körper und Geist anbietet. Gerastet wurde dann im GH Grünling in Wallsee.

07.06.2021: 1. Hawa-Wanderung

 

17 Senioren starteten zur ersten Wanderung durch den Hawa.

Dieses Treffen tat richtig gut, und es wurde ausführlich geplaudert unterm Gehen.

4.6. 2021 1. Radausfahrt

 

An der 1. Radausfahrt über 44 km, die von Maria und Herbert Krammer ausgezeichnet vorbereitet wurde, nahmen 16 Senioren teil. Bei herrlichem Sommerwetter führte die Route von Oed über Aschbach, Kematen und Biberbach nach Seitenstetten, von dort entlang der Url und Westbahn zurück nach Aschbach und nach kurzer Rast im GH Zmug wieder heim nach Oed.


28.10.2020: Maria Laach, Jauerling

 

 

Auch diese Wanderung war Teil der Senioren-Wanderwoche.

Start war bei Aussichtswarte und Sendeturm am Jauerling, und auf dem Rundweg von 10 km mussten in ca 3 ½ Stunden 400 Höhenmeter bewältigt werden.

Das traumhafte Herbstwetter (blauer, wolkenloser Himmel, im Tal eine dicke Nebelschicht) ließ die Wälder in grün-rot-goldenen Farben erstrahlen.

Der Aufstieg auf die Terrasse der Aussichtswarte (184 Stufen) wurde mit einem wunderschönen Rundumblick belohnt.

Und den Abschluss bei der Heimfahrt bildete ein Besuch in der Wallfahrtskirche Maria Laach.

26.10.2020: Wanderung Sonntagberg

 

An dieser Wanderung nahmen neben Obmann Robert Ortner 6 Senioren teil.

Start und Ziel war bei der Basilika.  Der TUT GUT! - Wanderweg führte vorbei am Sender den Panorama-Höhenweg entlang, dann steil über einen Wiesenweg hinauf zum Mostheurigen Bogner in Wagenöd.

Dort bietet der Klangturm mit den verschiedensten Klangelementen die Möglichkeit zum Rasten und Besinnen.

Weiter den Panorama-Höhenweg entlang führt dann der Kulturweg zur Türkenbrunnenkapelle und durch den Buchenwald mit verschiedenen Stationen zum Erkennen von Pflanzen und Tieren.

Nach etwa 9 km in 3 Stunden, belohnt mit herrlichen Ausblicken nach allen Seiten, ist die Basilika wieder erreicht.

23.10.2020: Wanderung Gutenbrunn - NÖ Wanderwoche

 

Maria Wagner, Hermine Honeder und Christine Krammer wanderten auf dem Anti-Stress-Weg in Gutenbrunn im Rahmen der heurigen Landes-Wanderwoche.

 

08.10.2020: Abschluss-Radfahrt

9 Senioren radelten von Oed bzw. Öhling über Winkling nach Amstetten. Alle waren begeistert vom Ybbsuferweg, der sich als Promenade durch das Naherholungsgebiet Amstettens schlängelt. Von Allersdorf ging die Route weiter über Klein Greinsfurth und Greinsfurth entlang der Ybbs durch die Heide nach Waldheim, Mauer und weiter entlang der Westbahn nach Aschbach. Nach einer Stärkung im GH Zmug konnte die Fahrt in Oed nach 35 km erfolgreich beendet werden.

 

12.03.2020: Wanderung Altarm Wallsee


Bei herrlichem Frühlingswetter erwanderten 14 Erwachsene und 4 Kinder den Altarm in Wallsee und genossen die milden Temperaturen, den Sonnenschein und die erwachende Natur.

05.03.2020: Jahresrückblick 2019

Obmann Robert Ortner konnte viele Senioren zu einem bunten Nachmittag im Sturmhof in Oed begrüßen. Richard Mader vom RB Brandstetter stellte die herbstliche Urlaubswoche und die Tagesausflüge vor, danach folgte ein Auftritt der Vertreter der NÖ Textwerkstatt mit Gedichten und Liedern unter dem Motto „Da Winter geht aussi“. Im Anschluss zeigte der Obmann mit einer Powerpoint-Präsentation Höhepunkte des vergangenen Jahres. Und den aktivsten Mitgliedern und Funktionären wurde mit einem Fotobuch gedankt. Gut verköstigt von den Seniorinnen (Kaffee, Krapfen, ein kleiner Imbiss und Getränke) wurden einige gemütliche Stunden verbracht.

 

02.03.2020: Adler Moden

27 Mitglieder des Seniorenbundes nahmen an der Ausflugsfahrt zum Adler Modemarkt in Ansfelden teil. Im Anschluss an das Frühstück wurde die neueste Mode auf dem Laufsteg präsentiert, und die Einkaufsmöglichkeit wurde ausgiebig genutzt. Nach dem Mittagessen begeisterte und erheiterte Saschas parodistische Travestieshow, ein Programm voll Witz und Dynamik, die Senioren. 

 

29.02.2020: Dom St. Pölten

Eine Abordnung der Ortsgruppen Oed-Öhling und Wallsee-Sindelburg stellte sich als Statisten für Filmaufnahmen bezgl. der Silvesterpredigt 1941 von Bischof Memelauer gegen Euthanasie zur Verfügung. Alle Teilnehmer wurden professionell der Zeit entsprechend geschminkt und gestylt und waren angetan vom ganzen Geschehen.