Willkommen in der Ortsgruppe Ferschnitz

Vorstand der Ortsgruppe Ferschnitz

Der Vorstand Obmann: Michael Hülmbauer sen. ÖkR Obmann Stv.: Hedwig Distelberger, Adolf Schindlegger (nicht im Bild), Waltraud Wurzer Finanzreferentin: Anna Dorn Finanzreferent Stv.: Hermann Dorn Schriftführerin: Heidi Schwarzschachner Schriftführer Stv.: Ingrid Kaltenbrunner Jungseniorenreferenten: Karl Roseneder (nicht im Bild), Christine Weinzierl Kulturreferent: Gerhard Sachslehner Organisationsreferentin: Rosa Peneder Beiräte: Leopold Distlberger, Theresia Hülmbauer, Johann Rosenthaler, Frieda Schindlegger (beide nicht im Bild) Finanzprüfer: Franz Heiland, Emma König, Johann Peneder SprengelbetreuerInnen: Hermann Dorn, Maria Haydn, Leopoldine Hackl, Johanna Höller, Ingrid Kaltenbrunner, Johann Peneder, Anna Raab (nicht im Bild), Rupert Rosenberger, Johann Rosenthaler (nicht im Bild), Christine Mairhofer, Emilie Schragl (nicht im ‚Bild) Weiters im Bild Ehrenmitglied Leopoldine Scharfmüller und Pfarrmoderator Wilson Abraham


Obmann: Michael Hülmbauer

3325 Ferschnitz, Unter Umberg 42

Tel.: 07473 8256   Mobil: 0664 6274010

E-Mail: umberg42@gmail.com  oder ferschnitz@am.noe-senioren.at 


unsere Aktivitäten


2019 bietet der Seniorenbund Ferschnitz wieder viele Aktivitäten an.

  • E-BIKER RADTOUREN
  • GEMEINSAMES SINGEN
  • KARTENSPIELEN
  • SENIOREN – TANZEN
  • SENIORENTURNEN
  • WANDERN

Jeden 1. Dienstag, 15:00 Uhr - SINGEN

Jeden 1. Dienstag im Monat um 15.00 Uhr laden wir zum gemeinsamen Singen ins Gasthaus Potzmader ein. Dieser Einladung folgen cirka fünfzig gesangesfreudige Mitglieder unserer Ortsgruppe, aber auch Gäste aus anderen Ortsgruppen kommen gerne zu uns. Zwischen den Liedern werden lustige Gedichte vorgelesen. Hier einige Fotos vom gemeinsamen Singen am 8.1.2019. An diesem Tag konnten wir auch einige runde Geburtstage feiern. Unserer Sing-Leiterin Gerti konnten wir zum 60gsten Geburtstag gratulieren.

 
 
 

Jeden 2. Mittwoch im Monat, 15:00 Uhr - KARTENSPIELEN

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr laden wir zum Kartenspielen ins Gasthaus Affengruber ein. Vorwiegend wird Geschnapst aber auch Tarock gespielt. Jolly oder andere Spiele sind möglich. Hier einige Fotos von der Kartenspielrunde vom 9.1.2019

 
 
 
 
 

Seniorenturnen wöchentlich montags 17.30 Uhr

Seit Jänner 2019 wird in unserer Ortsgruppe auch das Seniorenturnen angeboten. Unsere Vorturnerin Frau Christine Weinzierl gestaltet die Turnstunde so, dass sie alle motivieren kann. Im Schnitt sind jeden Montag 20 SeniorenInnen mit Begeisterung mit dabei. Erfreulich ist, dass auch Männer mitmachen. Nach der Anstrengung tut ein kurzes gemütliches Beisammensein gut. 


Berichte über Aktivitäten


Ungarnfahrt 3 Tage

 

Wir unternahmen eine 3-tägige Ausflugsfahrt nach Ungarn. Am Programm stand der Besuch der Benediktiner-Abtei Tihany mit ihrem herrlichen Blick auf den Plattensee und eine Schifffahrt.  Ein besonders Erlebnis war das Pferdefestival, wo die besten Reiter und Kutschenfahrer der Welt ihr Können zeigten. Anschließend begeisterten das Festivalorchester sowie die phantastischen Stimmen und das Temperament der ungarischen Tänzerinnen und Tänzer.   Als Abschluss machten wir noch im burgenländischen Rust Halt.

Ausflugsfahrt nach Salzburg und Berchtesgaden

 
 

Unser erster Ausflug heuer war nach Salzburg zur Firma Wenatex. Wir wurden zu einem Frühstück eingeladen und erhielten einen lehrreichen Vortrag über den gesunden Schlaf und eine Führung durch den Betrieb. Anschließend ging`s ins Hofbräuhaus Berchtesgaden zum zünftigen Schweinshaxn Essen mit musikalischer Umrahmung.

 

Faschingsbälle 2019

Wir besuchten insgesamt 12 Faschingsbälle unserer Nachbarortsgruppen. Gute Stimmung herrschte bei jeder Veranstaltung. Es wurde viel getanzt, sodass unsere Besucher müde aber glücklich nach Hause heimkehrten.     

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung vom 13.12.2018 Hauptpunkt der Jahreshauptversammlung war die Neuwahl des Vorstandes. Obmann Michael Hülmbauer sen. ÖkR wurde wieder mit 100 Prozent Zustimmung wiedergewählt. Er gab einen Jahresrückblick und auch eine Vorschau auf das Jahr 2019. Er bedanke sich bei den Vorstandsmitglieder für die rege Mithilfe, und bei allen anwesenden Mitgliedern für die zahlreiche Teilnahme bei allen Veranstaltungen. Auch den Gemeindevertreten und dem Bankstellenstellvertreter der Raika Ferschnitz wurde für die gute Zusammenarbeit ein Dank ausgesprochen. Zahlreiche Mitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Anschließend folgte eine stimmungsvolle Adventfeier mit besinnlichen Texten und Liedern. Pfarrer Wilson Abraham regte in seiner Festrede zum Nachdenken an.

 
 
 

Senioren-Ball 2018

Wir luden, am 8. Oktober zum Seniorenball in Ferschnitz ins Gasthaus Affengruber, ein. Wir konnten aus allen umliegenden Ortsgruppen Besucher willkommen heißen. Nach der Begrüßung durch den Obmann Michael Hülmbauer sen. eröffnete Bürgermeister Michael Hülmbauer jun. den Ball. Nach der Tanzvorführung unserer Seniorentanzgruppe konnten die tanzfreudigen Senioren die Tanzfläche einnehmen. Die Tanzfläche war vom ersten bis zum letzten Tanz gefüllt. Auch an der Bar unterhielten sich die Gäste bei einem guten Gläschen Wein. Beim Tombola Glückspiel konnten schöne Preise erzielt werden. Das die Stimmung ausgesprochen gut war, ist auch ein Verdienst von Leo`s One Man Band.

 
 
 
 

Ausflugsfahrt nach Wien

49 Mitglieder fuhren am 4.10. nach Wien. Nach einer Ringstraßenführung ging`s in den Prater mit Besuch des Wachsfigurenkabinett und einer Fahrt mit dem Riesenrad. Anschließen besuchten wir die Wiener Wiesn. Wir erfreuten uns an einer Vielzahl von Musikgruppen in verschiedensten Besetzungen. Wir stärkten uns bei Stelze und Bier im Zelt, oder genossen ein Gläschen Wein bei einer Almhütte.

Ausflug nach Südtirol

Wir machten mit 42 SeniorenInn einen Ausflug nach Südtirol. Ein Erlebnis war die Fahrt über das Grödnerjoch und das Sellajoch. Bei herrlichstem Herbstwetter wanderten wir im Dorf Tirol, zur Wallfahrtskirche Madonna della Corona und auf der Seiseralm. Nach der Besichtigung der Gärten im Schloss Trauttmansdorf war eine Weinverkostung am Programm. Ein Abstecher zum Gardasee mit einem Seepromenadenspaziergang in Garda rundete unser Programm ab. Wir besuchten die Städte Meran, Bozen und Brixen. Alle 5 Tage begleitete uns eine kompetente Reiseleiterin, die uns die Sehenswürdigkeiten näher brachte. Sie erzählte auch viel über die Geschichte, die Kultur und über das Leben in Südtirol. Mit wunderbaren Eindrücken traten wir über den Brenner die Heimreise an.

 

Sommerfest

Bei unserem Sommerfest konnte Obmann Michael Hülmbauer, trotz großer Hitze, viele Seniorenmitglieder aus unserer Ortsgruppe und Gäste aus den Nachbargemeinden begrüßen. Freiwillige Helfer versorgten die Anwesenden mit Speisen, Getränken, Kaffee und Kuchen. Unsere Seniorentanzgruppe trat wieder mit einigen Tänzen auf und erhielt dafür kräftigen Applaus.